Dienstag, 31. Oktober 2017

- Hintergrundgestaltung mit Distress Oxide Kissen -

Vor kurzem habe ich mit meinen neuesten Distress Oxide Stempelkissen in Gelb-, Orange- und Rottönen ein bisschen "herumgespielt" und einen Hintergrund gestaltet: Ich habe die Kissen auf eine Dauerbackfolie aufgedrückt, mit Wasser besprüht und dann eine Karteikarte daraufgedrückt. Das habe ich so oft gemacht, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Nach dem Trocknen habe ich nochmals ein paar Wassertropfen aufgespritzt und als dann alles ganz trocken war, habe ich ein paar Blüten aufgestempelt, einen gestanzten Schriftzug aufgebracht und dann alles auf meinen Kartenrohling geklebt:


Ich bin sehr angetan von diesen Stempelkissen, sie sind vielseitig einsetzbar und wenn man mit ihnen stempelt, fühlt sich das so schön "kreidig" an, das mag ich sehr.

1 Kommentar:

  1. Das klingt interessant. Ich bin irgendwie total raus aus der Stempelszene, muss mich langsam wieder vortasten, aber in diesem Jahr wird das wohl schwierig. Nächstes Jahr wird alles besser ....

    AntwortenLöschen