Sonntag, 1. Mai 2011

- Zum Muttertag -

Bis zum Muttertag geht es zwar noch eine Woche, aber da ich noch nicht weiss, ob ich meine Karte meiner Mutter persönlich übergebe oder sie ihr per Post schicke, habe ich sie schon mal fertig gemacht. Das Motiv habe ich gewählt, weil meine Mutter eine ausgezeichnete Köchin ist und ihre leckeren Backwaren sind nicht nur innerhalb der Familie sehr beliebt.



Stempel: Hänglar, SU, Darkroom Door
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black" und Memento "Rich Cocoa"
Coloration: Distress Ink Pads
Stanzbordüre: Martha Stewart "Lace Heart"
Sonstiges: Cardstock, 3D Pads, Stickles

Mit dieser Karte nehme ich auch an der aktuellen Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof teil. Antje und ich habe das Thema "Girls Day" gewählt, d.h. es geht darum, einer wichtigen Frau im Leben eine Karte zu machen. Zu welchem Anlass und für welche Frau ist dabei frei wählbar, so dass das Thema viele Möglichkeiten bietet.

Für diese Karte habe ich mich von einigen anderen Stemplerinnen inspirieren lassen, die schon solche Karten mit Kraft Cardstock gemacht haben und zwar Stempelqueen, Stempelmagie und Aoutienne. Ich hoffe, es ist i.O., dass ich dort "abgeschaut" habe, aber diese Art Karte gefällt mir einfach sehr gut und ich werde sicher wieder welche in dieser Art machen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Oh wie schön, die Karte ist wundervoll, Carola.

    Hast Du auch schon bei WMS zugeschlagen? Ich habe gleich 4 Sets genommen, auweia... ;) :)

    Komm gut in die neue Woche, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Super! Liebe Carola, diese Karte ist Dir super gelungen. Mir gefällt der Craft Cardstock solo gut als Grundkarte und so kommt das Motiv richtig schön zur Geltung... Ich komme so gerne bei Dir vorbei-also lass Dich nur schön weiter inspirieren ;)

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carola,
    *säusel* hier schreibt deine Mama :)
    Meine Adresse hat sich geändert *g*

    Ja ich weiß, der Versuch, an diese Karte zu gelangen ist nun nicht der Hit, aber es hat mir die Sinne vernebelt *lach*.
    Denn das ist für mich die absolut perfekte Muttertagskarte! Ich finde die ja soooooooooooooooo schön *seufz*
    Also Kraft-Cardstock ist und bleibt doch wirklich die allerbeste Grundlage! Ich finde auch, dass der karierte, gestempelte Hintergrund und die gestanzte Bordüre unschlagbar dazu aussehen - ganz zu schweigen von meinem liebsten Hänglarmotiv!
    Außerdem muss ich wohl wirklich auch ein paar mehr deutsche Textstempel haben :) Die gefallen mir zur Zeit viel, viel besser, als englische Texte! Der hier passt echt total gut zu so einer Karte!

    Liebe Carola, ich hoffe, dass es dir gut geht :) Ich freu' mich immer sehr, wenn ich deine Kommentare lese und habe dann immer ein schlechtes Gewissen, weil ich so selten zurückschreibe :( Aber, wie soll es auch anders sein: Ich schnüffel dafür natürlich ständig bei dir herum und lasse mir keine deiner neuesten Kreationen entgehen! Hihi, ohne deinen Blog geht es nämlch definitiv nicht!!!
    So, bevor ich hier die Seite sprenge: Dir einen tollen Tag und bis bald!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh Carola, die Karte ist uuuumwerfend! Wirklich absolut zauberhaft und ich bin sicher, dass sie Deiner Mama so sehr gefallen wird. Das Bäckermädel passt ja perfekt zu ihr, wenn Du sagst, sie backt so toll. Ja und also den Karo-HG kann ich mir aus meinem Stempelfundus gar nicht mehr wegdenken, der passt wirklich zu jeder Gelegenheit, aber ich finde er macht sich ganz besonders gut auf *Küchenkarten* (erinnert mich so an karierte Tischdecken).
    Und für mich ist es selbstverständlich auch total in Ordnung, wenn von meinen Karten abschaust, ich freue mich sogar sehr, wenn ich andere Stempelerinnen inspirieren kann (und mich nicht nur inspirieren lasse). :-)

    Ich wünsche Dir einen wunderbar sonnigen Mittwoch (nachdem es ja gestern so geschüttet hatte).
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. ZAUBERHAFT liebe Carola, eine ganz entzückende Karte.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...