Samstag, 18. Mai 2013

- Geschnitten, gestanzt, geklebt, gefüllt -

Seit längerem können wir den Geburtstag unseres Sohnes wieder einmal mit der Verwandtschaft feiern - das ist aus "entfernungstechnischen Gründen" nicht immer möglich, da die deutsche Verwandtschaft nicht einfach mal kurz vorbeikommen kann. Aber dieses Jahr klappt es wieder und darüber freuen wir uns so, dass ich beschlossen habe, eine süsse Tischdeko für alle hinzustellen. Der Entscheid fiel schnell auf die Ferrero Rocher Kugeln, jetzt musste nur noch eine Verpackung dafür her. Ich habe im Netz diverse gesehen, bei denen u.a. auch die "Two Tag Stanze" von Stampin' Up zum Einsatz kam. Da ich diese nicht habe, habe ich mir die Verpackung einfach selbst gebastelt. Zum Verzieren kam dann aber die Eulenstanze von SU zum Einsatz und nachdem ich viel geschnitten, gestanzt und geklebt habe, sah das Endergebnis dann so aus:


















Stanzen: SU " Two Step Owl Punch" und "Framelits Famose Fähnchen"
Cuttlebug Prägeschablonen: "Argyle" und "Daisies"
Sonstiges: Cardstock, Band, Distress Marker

Gefüllt sehen die Teile so aus:


















Insgesamt habe ich 10 dieser Verpackungen gemacht. Dass die "Eulenfrauen" rosa und die "Eulenmänner" blau gekleidet sind, ist eher Zufall *grins*, ich hatte noch geprägte Cardstock Reste, die so auch sinnvoll verwendet werden konnten.

Als ich unserem Sohn die fertigen Teile gezeigt habe, bekam ich einen dicken Kuss und Applaus und da nehme ich gerne in Kauf, dass mein rechtes Handgelenk seit dieser "Aktion" schmerzt, das geht wieder vorbei.

Und jetzt trinken mein Mann und ich ein Gläschen Rosé auf den Sieg der Schweizer Eishockey Nationalmannschaft im WM Halbfinale. Sie stehen nun im Final, sind zumindest schon Vizeweltmeister und haben schweizerische Eishockeygeschichte geschrieben! 9 Spiele, 9 Siege, das ist einfach fantastisch und ich freue mich aufs morgige Finale - ich hoffe, mein Herz macht das mit *grins*, denn heute war es für mich vor lauter Spannung fast nicht mehr zum Aushalten.

Nun wünsche ich Euch schon jetzt einen schönen Pfingstsonntag!

Kommentare:

  1. Mensch Carola, die sind ja wirklich klasse geworden!!! Mit den Eulen sieht es sooo goldig aus! ... und wie? du hast sie ohne die Two Tag Stanze gemacht?
    Diese hoffe ich, zieht auch noch schnell bei mir ein, bevor es sie nicht mehr gibt und deine Beispiel hier hat mich nochmal bestaerkt, dass diese Investition richtig war!

    AntwortenLöschen
  2. Eine fantastische Idee! Und toll aussehen tun sie auch noch. Gefällt mir super!

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich klasse geworden!
    Und ich staune echt, wie Du die ohne die Stanze gemacht hast! Schaut aus wie echt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carola,
    mir gefällt Deine Verpackung total gut und ich staune, wie Du sie ohne die Stanze gemacht hast =) - ich liebe diese Stanze und freue mich nun über eine weitere Einsatzmöglichkeit- danke hierfür! Und die Eulen sind immer wieder schön anzuschauen, ich kann mir aber vorstellen, dass das jede Menge Arbeit war diese zu stanzen und zu kleben. Aber das Ergebnis ist toll und die Reaktion Deines Sohnes entlohnt wohl für alles =)
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carola
    Eine meiner Lieblings-Stanzen! Die Eule ist einfach so herzig! Die Verpackungen sehen toll aus, und sind sicher beim Besuch gut angekommen...
    liebi Grüessli
    Cudy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Carola,

    Deine Eulenverpackungen schauen wunderschön aus, die Idee gefällt mir sehr und Deine Umsetzung ist gigantisch.

    Und als Eulenfan bin ich umso mehr begeistert von diesen knuffigen Eulen.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  7. Schade schade, hat es mit dem Hockey-Finale nicht geklappt, dafür ist Deine Tischdeko ein voller Erfolg! Die kleinen Eulen-*Päckchen* sind so drollig und eine richtig tolle Idee, um die Kaffeetafel etwas aufzupimpen. :-))

    Liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...