Freitag, 29. April 2011

- Kommt eine Maus geflogen -

Der Stempel von Penny Black mit der Maus an der Schneeflocke ist ein Stempel, den ich sehr gerne mag. Und weil er mir so gut gefällt, finde ich es schade, dass er eigentlich nur an Weihnachten zum Einsatz kommt. Und so habe ich das Original kurzerhand umgestaltet, d.h ich habe die Schneeflocke weggelassen und dafür einen Ballon gestempelt, an dem die kleine Maus nun gemütlich zu Boden schwebt und dann sanft auf der Blumenwiese landet. Den Ballon habe ich übrigens noch ein zweites Mal gestempelt, ausgeschnitten und mit 3D Pads aufgebracht.



Stempel: Penny Black, Molly Blooms, Elzybells Stamps
Stempelkissen: Versfine Onyx Black

Coloration: Distress Ink Pads
Sonstiges: Carstock, 3D Pads

Die Karte passt auch zur aktuellen Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof, bei der es darum geht, eine Karte zu machen, bei der etwas mit Schwanz drauf ist, sei es ein Tier, ein Drache oder sonst etwas.

Kommentare:

  1. Die Karte sieht super aus. Gefällt mir sehr!
    Lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Was fuer ein suesses Kaertchen! Klasse Idee die Schneeflocke durch einen Ballon zu ersetzen.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, die Schneeflocke gegen den hü+bschen Ballon auszutauschen und die Umsetzung ist einfach klasse. Tolle Karte.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist das ein süßen Mäuschen, Carola. Die Karte gefällt mir wahnsinnig gut.

    Ganz liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. This is such an adorable card, Carola. I love all the dimension you achieved with the balloon. Nicely done!

    AntwortenLöschen
  6. So cute Carola! Great job coloring that darling image!

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine herrliche Karte, die Maus ist ja zu knuffig. Sehr schön gestaltet und die Farben passen perfekt.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen