Sonntag, 4. November 2012

- Weihnachten rückt näher -

Eigentlich habe ich für dieses Jahr all meine Weihnachtskarten schon seit geraumer Zeit fertig gestellt *freu* und kann somit dem Dezember gelassen entgegen sehen *lach*. Aber ich habe festgestellt, dass ich die "Niedlich Fraktion" dieses Jahr leider sträflich vernachlässigt habe...

Im Stempelhühnerhof ist das laufende Thema der Samstagsinspiration "Sonne, Mond und Sterne". Dazu kam mir neben meiner Babykarte auch gleich das Lied "Laterne, Laterne..." in den Sinn und dieses habe ich in Form einer niedlichen Weihnachtskarte im CAS Stil umgesetzt:
















Stempel: Penny Black, Waltzingmouse
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black"
Coloration: Distress Ink Pads
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock 3D Pad

Eigentlich trägt der Igel ein Päckchen in seiner "Hand", aber da ich mich ja vom "Laternenlied" inspirieren liess, habe ich das Päckchen kurzerhand durch eine Laterne ersetzt. Und mit dieser schnellen und einfachen Karte habe ich nun auch eine Weihnachtskarte mehr... für alle Fälle...

Kommentare:

  1. ein ganz tolles kärtchen,hast du da gewerkelt!

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  2. So ein knuffiger Igel... mit dieser grossen Weihnachtsmütze... und wie er zu den Sternen blickt! Gefällt mir sehr gut!
    liebi Grüessli
    Cudy

    AntwortenLöschen
  3. Absolut toll liebe Carola, ich mag deine Umsetzungen immer wieder gerne - schlicht und dennoch so wirkungsvoll - KLasse!!!

    Herzliche Grüße -

    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Grrr! Wenn ich schon nur den ersten Satz lese, werde ich grün und blau vor Neid! Bei mir geht's nicht voran in Sachen Weihnachtskarten! Heul!!!!!! Nichtsdestotrotz muss ich gestehen, dass Deine Karte wunderschön ist!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen