Samstag, 21. Januar 2012

- Dreieckskarte/Triangle Card -

Schon vor längerer Zeit habe ich beim Stempeleinmaleins die schöne, ausführlich bebilderte Anleitung für eine Dreieckskarte gesehen und mir gedacht, dass ich diese Kartenform irgendwann einmal ausprobiere. Es hat zwar nun etwas länger gedauert *grins*, aber nun habe ich es geschafft.

Diese Kartenform ist das Thema der aktuellen Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof. Ich habe für meine Karte wieder einmal zu einem Magnolia Motiv gegriffen und das ist die Vorderseite:


















Gemäss der Anleitung ist für das Schliessen der Karte ein Klettverschluss vorgesehen. Da ich kein Klett zur Hand hatte, habe ich statt dessen einen Magnetverschluss gewählt und das sieht auf der Rückseite so aus:














Auf der offenen Vorderseite kann man rechts gut die andere Hälte des Magneten erkennen:














Wenn die Karte gefaltet ist, sehen die beiden anderen Seitenteile mit den Blumen bzw. Schmetterlingen so aus:


















Und hier noch einmal die komplette Karte von den verschiedenen Seiten:






























Stempel: Magnolia, SU
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black", Distress Ink "Aged Mahogany"
Coloration: Distress Ink Pads
Stanzformen: Spellbinders Nestabilities "Classic Oval" und "Classic Scallop Oval"
Stanzer: EK Success "Retroblume gross und medium" sowie Martha Stewart "3-in-1 butterfly"
Cuttlebug Prägeschablone: "Daisy Pattern"
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock, Stickles, Brads, Halbperlen 

Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend und morgen einen schönen Sonntag. Da das Wetter auch morgen nicht wirklich gut sein wird, werden wir es uns zuhause gemütlich machen und zuerst Skirennen schauen und dann bestimmt wieder "Strassen des Glücks" auf der Wii spielen, das macht Spass. Mal sehen, ob mein Mann und ich morgen eine Chance gegen unseren Sohn haben *grins*.

Kommentare:

  1. Meine Güte Carola warst du wieder fleißig, so schöne Werke!!! Aus Zeitgründen gibt es heute "nur" ein Sammellob!

    Herzliche Grüße in die Schweiz

    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Die ist wunderschön! Ich wollte die auch schon ausprobieren, aber bis anhin habe ich den Aufwand gescheut.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Wow Carola,die sieht wunderschön aus,tolle Farbcombi und super schön coloriert.Auch die Idee mit dem geprägten Papier gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carola,

    eine superschöne Karte- und sooooo schön rosa *fein*. Ich mag Deine schlichte, sehr schön gewählte Gestaltung, so wirkt alles für sich.

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Kartenform, Carola. Du hast sie einmalig schön gestaltet. Das ist bestimmt ein ganzes Stück Arbeit gewesen.

    Hab einen schönen Sonntag, Tina

    AntwortenLöschen