Dienstag, 27. April 2010

- Peek-a-boo-Karte -

Der Stempelhühnerhof feiert sein 2jähriges Bestehen und aus diesem Anlass gibt es verschiedene Mitmach-Aktionen, bei denen man auch Preise gewinnen kann. Die Samstagsinspiration darf hier natürlich nicht fehlen und dieses Mal gibt es eine etwas schwerere Herausforderung, nämlich eine "technische Karte". Die liebe Antje hat dazu auf ihrem Blog einen tollen, bebilderten Workshop erstellt und anhand dieses Workshops habe ich mich auch an die Herausforderung gewagt.

Ich muss gestehen, der erste Versuch - Gott sei Dank mit gewöhnlichem Kopierpapier gemacht, um den schönen Cardstock zu schonen - hat nicht geklappt, aber schon beim zweiten war ich erfolgreich und als ich dann gewusst habe, wie es geht, habe ich das "gute" Material genommen und meine Karte gemacht. Mein Mann hat sie heute zum Geburtstag bekommen und er hat sich sehr darüber gefreut.

So sieht die Karte in geschlossenem Zustand aus:



Wenn man sie leicht öffnet, sieht man folgendes:



Und wenn die Karte ganz aufgeklappt ist, dann ist der kleine Igel von oben verschwunden und dafür erscheint ein neues Bild bzw. in meinem Fall der Text:



Stempel: Penny Black, Stampingduck
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black" sowie VersaMagic "Red Magic"
Coloration: Caran d'Ache
Stanzform: Quickutz "Nesting Flowers"
Bordürenstanzer: Martha Stewart "Doily Lace"
Sonstiges: Cardstock

Antje, auch hier nochmals vielen Dank für Deinen tollen WS *knuddel*. Das ist wirklich eine raffinierte Karte und es hat Spass gemacht, sie zu "bauen" und zu gestalten. Und ich denke, für einen speziellen Anlass werde ich diese Kartenform sicher wieder einmal verwenden.

Donnerstag, 22. April 2010

- Schürzenkarte mit Tilda -

Bei der laufenden Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof lautet das Thema "Ungewöhnliche Kartenform", d.h. alles, nur kein Rechteck.

Auf dem Blog von Funny habe ich vor langer Zeit mal eine Karte in Schürzenform gesehen. Sie hatte mir auch gesagt, von wo man die Vorlage bekommen kann, aber das habe ich mir nicht notiert und ich war ehrlich gesagt zu faul, das herauszusuchen... Die Kartenform hat mir aber sehr gut gefallen und so habe ich anhand meiner eigenen Schürze so eine Form "nachgebaut" und als Karte für die SI gestaltet.
Meine eigene Schürze hat keine Tasche, aber ich wollte auf der Karte irgendwo noch einen Text anbringen und da erschien mir eine Tasche ideal.



Mona hatte mal die tolle Idee, aus dem Seitentäschchen einer Tasche ein Babyfläschen herausschauen zu lassen und diese Idee habe ich für Tildas Küchenutensilien übernommen - auch wenn in einer Schürzentasche sicher nie ein Nudelholz oder ein grosser Kochlöffel zu finden ist *lach*.

Die seitlichen Bänder sind übrigens so lange, dass ich sie - wie bei meiner eigenen Schürze - hinten binden kann.


Stempel: Magnolia, heidi grace designs
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black" und VersaMagic "Jumbo Java"
Coloration: Distress Ink Pads
Cuttlebug Prägefolder: "Roses"
Sonstiges: Knöpfe, Band, weisser Lackstift

Freitag, 16. April 2010

- Karte nach Sketch -

Immer sonntags gibt es bei Stampingduck einen neuen Sketch für eine Karte. Nach dem schönen Sketch vom Ostersonntag habe ich diese Karte gebastelt und dafür auch ausschliesslich Stempel von Stampingduck verwendet:



Der Spruch gefällt mir einfach immer wieder gut und so eine Karte kann man ja zu verschiedenen Gelegenheiten einsetzen.

Stempel: Stampingduck
Stempelkissen: Versafine "Vintage Sepia"
Sonstiges: Cardstock, Band, Blume, Brad, Spacer

Donnerstag, 8. April 2010

- Tilda in braun-grün -

Im Stempelhühnerhof konnte die liebe Beate vor kurzem ihren Geburtstag feiern. Ich habe ihr einen Stempel von Magnolia geschenkt und passend dazu natürlich auch noch eine Karte gemacht. Der Aufbau der Karte ist nichts Neues, aber dafür habe ich mich einmal an eine etwas andere Farbkombination "gewagt".
Bei dieser Karte habe ich noch den Prägefolder mit den Rosen eingeweiht, den ich von unserem Jungen zum Geburtstag bekommen hatte.



Da mir Tildas "Sitzgelegenheit" nur mit Schriftzug zu kahl erschien, habe ich noch ein paar gestempelte Rosen aufgebracht. Eigentlich verbinde ich Rosen in erster Linie mit der Farbe rot, aber da ich sie passend zum Rest wollte, sind meine Rosen nun halt grün geworden *grins*.

Stempel: Magnolia, Stampendous, Penny Black
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black" und "Vintage Sepia"
Coloration: Distress Ink Pads
Cuttlebug Prägefolder: "Roses"
Stanzformen: Spellbinders Nestabilities "Classic Oval" und "Classic Scallop Oval"
Bordürenstanzer: Martha Stewart "Doily Lace"
Stanzer: Retroblumen "medium" und "small"
Sonstiges: Cardstock, Halbperlen

Dienstag, 6. April 2010

- Von Herzen -

Für meinen Kartenvorrat habe ich eine Karte gemacht mit einem Herz aus Filz gemacht, d.h. sie passt auch zur laufenden Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof.
Und ich habe endlich einen meiner neuen Cuttlebug Prägefolder eingeweiht:



Die Karte ist sehr schlicht, aber das gefällt mir ja immer sehr gut und ich finde, zu dieser Karte passt das auch.

Stempel: Stampingduck
Stempelkissen: VersaMagic "Red Magic"
Cuttlebug Prägefolder: "Kimmy-Luvs"
Sonstiges: Tonkarton, Filz, Knopf, Band

Sonntag, 4. April 2010

- Box für ein Überraschungsei -

Gestern habe ich auf dem Blog von Tanja den tollen Workshop für eine Ü-Ei-Box gesehen. Die Box hat mir sehr gut gefallen und da ich am Morgen gerade noch ein paar Ü-Eier gekauft hatte, habe ich mich am Nachmittag hingesetzt und so eine Box gemacht. Dank der tollen Anleitung von Tanja ging das ganz schnell und diese Art Verpackung sieht sehr dekorativ aus.

Tanja, danke nochmals für den tollen WS *knuddel*. Da Du die Masse genau angegeben hast, musste ich diese nicht erst noch ausrechnen, das hat mir natürlich das Nachbauen der Box sehr erleichtert *grins*.

Da das Ü-Ei für unseren Jungen bestimmt ist und er nicht unbedingt auf niedliche Stempelmotive steht, habe ich sie ganz einfach gestaltet.

Die Blümchen habe ich aus Filz ausgestanzt und mit dieser Box konnte ich auch noch an der laufenden Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof teilnehmen, denn dort lautet das Thema "Filz".



Das Ü-Ei passt perfekt in die Box und ich denke, das ist wirklich eine schöne Verpackung für so ein Ei.



Stanzformen: Quickutz "Gras" und "Daisies"
Bordürenstanzer: Martha Stewart "Doily Lace"
Sonstiges: Cardstock, Filz

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Ostersonntag und hoffe, der Osterhase hat Euch auch ein paar Leckereien in das Osternest gelegt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...