Samstag, 25. September 2010

- Goldener Herbst -

Wenn der Sommer zu Ende ist, sich das Laub an den Bäumen langsam zu verfärben beginnt und die Herbstsonne die Farben dieses Laubes so richtig zum Leuchten beginnt, dann ist die Jahreszeit da, die ich besonders gerne mag: der Herbst. Der Hitze des Sommers kann ich gar nichts abgewinnen, aber die wärmenden Sonnenstrahlen im Herbst finde ich angenehm und wohltuend.

Um zu zeigen, wie ich mir einen "Goldenen Herbsttag" vorstelle, habe ich eine simple Karte gemacht, d.h. ich habe direkt auf den Cardstock gestempelt, nicht gemattet und "Schnick-Schnack" gibt es auch nicht, denn das würde gar nicht passen. Eingeweiht habe ich bei der Karte ein neues Set von Waltzingmouse:



Im Nachhinein bin ich mir nicht sicher, ob die unteren Blätter neben dem Schriftzug zu viel sind, d.h. ob ich sie nicht besser weggelassen hätte. Aber nun ist es zu spät, sie sind heruntergefallen und liegen jetzt einfach dort *grins*.

Stempel: Waltzingmouse
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black", ColorBox Chalk "Yellow Cadmium" und "Burnt Sienna" sowie VersaMagic "Pumpkin Spice" und "Tea Leaves"
Sonstiges: Cardstock

Seit gestern nachmittag haben wir mehr oder weniger Dauerregen, d.h. vom Goldenen Herbst ist momentan leider nichts mehr zu sehen, obwohl wir bis vor 2 Tagen noch herrliches Herbstwetter hatten. In den Bergen hat es geschneit, einige Alpenpässe sind gesperrt, für andere werden Schneeketten benötigt, d.h. die nächsten Karten werden wohl eher winterlich...

Dienstag, 21. September 2010

- Zwei Hühner machen Kaffeepause -

Nach verschiedenen Weihnachtskarten, die ich in der letzten Zeit gemacht habe, hatte ich wieder einmal Lust auf eine kleine Szene. Ich wollte eine Szene, in der Hühner vorkommen, da ich ja auch ein solches bin *grins* und zwar als Mitglied im Stempelhühnerhof.
Meine Idee war folgende: Hühner können nicht immer nur gackern und Eier legen, sie brauchen zwischendurch auch mal eine kleine Verschnaufpause. Und was bietet sich da besser an, als gemütlich zusammen zu sitzen und eine gute Tasse Kaffee zu trinken?

Was aber tun, wenn man keinen Stempel mit kaffeetrinkenden Hühnern hat (so einen gibt es vermutlich auch nicht *lach*)? Ein anderer Stempel musste also "zweckentfremdet" werden: ich habe einen Penny Black Stempel mit zwei Hühnern, die beide ein Osterei in der Hand halten. Beim Stempeln habe ich einfach die Eier nicht eingefärbt und den Abdruck also ohne Eier gemacht. Damit war das erste "Problem" gelöst. Jetzt fehlten nur noch die Kaffeetassen... Woher sollen die nun wieder kommen? Wie gut, dass ich auch dafür eine Lösung gefunden habe: ich besitze einen Stempel mit Elch Riley, der auf dem Sessel sitzt und Kaffee trinkt. Den Stempel "musste" ich auch unbedingt mal haben, verwende ihn aber äusserst selten *seufz*. Nun war ich aber doch froh, dass er in meinem Besitz ist, denn so kam ich an die gewünschten Kaffeetassen, die erst noch die passende Grösse haben.

Statt der Eier habe ich den Hühnern dann die Tassen in die Flügel gedrückt und damit es so aussieht, als ob sie die Tassen auch wirklich halten, habe ich die Flügel nochmals abgestempelt und mittels 3D-Pads aufgebracht. Die Hühner selbst sowie die Wolken sind auch auf diese Art aufgebracht worden.

Schliesslich konnte ich dann meine Kaffee trinkenden Hühner auf dieser Karte "verewigen":



Stempel: Penny Black, Magnolia, Hero Arts, Hanna Stamps
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black"
Coloration: Distress Ink Pads
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock, 3D-Pads

Es gab bei dieser Karte zwar ein bisschen was zu schneiden und das mit den Tassen war eher "Feinarbeit", aber es hat Spass gemacht und das ist letztendlich die Hauptsache.

Samstag, 18. September 2010

- 3 Hühner gratulieren zum Geburtstag -

Da mein Vorrat an Karten nicht mehr all zu gross ist, habe ich eine einfache Karte gemacht, die schnell ging und für einen Geburtstag immer gut passt:



In die Mitte der Blümchen wollte ich eigentlich kleine Halbperlen setzen. Aber da ich weder die passende Farbe noch die passende Grösse zur Hand hatte, bin ich kurzerhand auf Dekor Metallic Folie "umgestiegen". Davon habe ich noch genug und ich finde, das ist gar keine so schlechte Alternative.

Stempel: Penny Black, Artemio
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black"
Coloration: Distress Ink Pads
Sonstiges: Cardstock, Aquarellpapier, Dekor Metallic Folie

Samstag, 11. September 2010

- Waltzingmouse Sketch Challenge # 14 -

Nach Weihnachtskarten und anderen weihnachtlichen Sachen war mir heute wieder einmal nach etwas ganz Schlichtem. Auf dem Waltzingmouse Challenge Blog war einmal mehr ein schöner Sketch und ich habe mich also an einer entsprechenden Karte versucht:



Stempel: Waltzingmouse
Stempelkissen: VersaMagic "Tea Leaves", "Pumpkin Spice" und "Jumbo Java"
Bordürenstanzer: Martha Stewart "Simple Scallop"
Sonstiges: Cardstock

Die Karte ist wirklich SEHR schlicht gehalten, aber ich denke, als einfache und schnelle Geburtstagskarte für jemanden, der nichts "Niedliches" mag, ist sie okay.

Hier ist der Sketch, nach dem ich meine Karte gemacht habe:



Morgen gibt es übrigens neue Stempelsets bei Waltzingmouse und ich bin schon gespannt, was alles dabei sein wird.

Samstag, 4. September 2010

- Shape Easelcard -

Das ist das Thema der aktuellen Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof und so eine Karte habe ich natürlich auch versucht. Die "einfache" Easel Card gefällt mir schon sehr gut und so war es eine schöne Idee, so eine Karte einmal in einer speziellen Form zu gestalten. Wozu gibt es schliesslich Stanzformen?

Ich habe mich für ein Motiv von Magnolia entschieden und eine neue Farbkombination ausprobiert. Diese Farbzusammenstellung habe ich bisher noch nie gewählt, aber sie gefällt mir ganz gut:



Mit dem "Unterteil" habe ich mich irgendwie schwer getan; ich wusste einfach nicht so recht, wie ich dieses Teil gestalten soll. Schlussendlich habe ich mich einfach für eine ganz schlichte Gestaltung entschieden und bin jetzt mit dem Ergebnis recht zufrieden.

Stempel: Magnolia, Stampingduck
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black"
Coloration: Distress Ink Pads
Stanzform: Spellbinders Mega Nestabilities "Curved Rectangles" und Spellbinders Nestabilites "Classic Oval"
Stanzer: Retroblumen "medium" und "small"
Sonstiges: Cardstock, Aquarellpapier, Halbperlen, 3D-Pads

Donnerstag, 2. September 2010

- Babykarten in Bodyform -

Auf verschiedenen Blogs habe ich immer wieder mal Karten in Bodyform gesehen, die mir sehr gut gefallen haben. Bei Anusch habe ich dann zwei ganz besonders schöne Exemplare gesehen und jetzt war ich einfach so frei, habe anhand ihrer Karten die Form aufgezeichnet und dann aus Cardstock entsprechend ausgeschnitten.

Die Karte für ein Mädchen habe ich teilweise geprägt und mit einer kleinen Schleife und einem Knopf verziert:



Stempel: SU
Stempelkissen: VersaMagic "Perfect Plumeria"
Stanzform: Spellbinders Nestabilities "Classic Scallop Circle"
Cuttlebug Prägefolder: "Swiss Dots"
Sonstiges: Cardstock, Band, Knopf, halbierte Brads

Die Karte für einen Jungen habe ich ganz schlicht gehalten und lediglich mit einem Knopf verziert. Die Idee mit dem Kragen habe ich zu 100% von Anusch abgekupfert, weil mir das einfach so gut gefallen hat.



Stempel: Waltzingmouse
Stempelkissen: VersaMagic "Aegean Blue" und "Night Sky"

Sonstiges: Cardstock, Knopf, halbierte Brads