Freitag, 27. November 2009

- Eine Weihnachtskarte mit Tilda -

Die "Waiting Tilda" mag ich sehr gerne und so habe ich mit ihr eine Weihnachtskarte gemacht. Im Vergleich zu den "üblichen" Tilda-Karten ist meine recht einfach gehalten. Selbst wenn ich Papier, Bänder, Flowers, etc. hätte, würde ich mit den Tildas wohl nie "aufwändige" Karten machen, denn das liegt mir ganz einfach nicht. Ich sehe mir die "aufwändigen" Karten auf anderen Blogs gerne an, aber selbst würde ich solche Karten nie hinbekommen - und das nicht nur, weil mir das notwendige Material fehlt *lach*.

Ausserdem entspricht das "Schlichte" am ehesten meinem Stil und dem möchte ich treu bleiben.
Und ich finde es auch schön, wenn das Motiv noch gut zur Geltung kommt und nicht von Papier und Embellishments fast "erdrückt" wird.



Stempel: Magnolia, Hero Arts, SU
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black", ColorBox "Frost White", VersaMagic "Ocean Depth"
Coloration: Caran d'Ache
Stanzform: Spellbinders Nestabilities "Classic Oval"
Sonstiges: Cardstock, Stanzteile

Dienstag, 24. November 2009

- Zwei verschiedene Karten mit einem Stempel -

Diese Woche gibt es wieder eine interessante Herausforderung bei der Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof: mit einem Stempel nach Wahl soll eine Weihnachtskarte und dann mit dem gleichen Stempel eine Geburtstags- oder Dankeskarte oder eine andere Nicht-Weihnachtskarte gemacht werden. Ich musste nur kurz überlegen, dann kam mir ein Stempel von Penny Black in den Sinn, den ich sehr gerne mag.

Mit dem "Originalstempel" habe ich eine Weihnachtskarte gemacht:



Stempel: Penny Black, SU, Hero Arts
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black" , ColorBox "Frost White" und VersaMagic "Night Sky"
Coloration: Caran d'Ache
Stanzformen: Spellbinder "Megabilities", Spellbinders Nestabilities "Classic Scallop Circle" sowie Quickutz "Stars"
Sonstiges: Cardstock, blauer Filzstift, Rhinestone

Für die nicht-weihnachtliche Karte habe ich statt der Schneeflocke einen Ballon gestempelt, den ich von einem anderen Penny Black Stempel genommen habe. Und entstanden ist dann diese Geburtstagskarte:



Stempel: Penny Black, Clear Dollar Stamps
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black" und VersaMagic "Mandarin"
Coloration: Caran d'Ache
Stanzformen: Spellbinders Nestabilities "Classic Oval" und "Classic Scallop Oval"
Stanzalphabet: Quickutz Phoebe Skinni Mini
Sonstiges: Cardstock, Eyelets

Mittwoch, 18. November 2009

- Etwas Kleines zum Geburtstag -

Eine ganz liebe Freundin hat demnächst Geburtstag. So wie ich liest sie gerne und daher habe ich ihr zusätzlich zur Karte noch ein Lesezeichen mit Hülle gebastelt. Ausserdem bekommt sie noch einen Geschenkgutschein.

Als Kartenform habe ich wieder eine Easel Card gewählt, weil mir diese spezielle Form sehr gut gefällt:



Und nach dem WS von Tanja habe ich passend dazu das Lesezeichen mit Hülle gestaltet:



Stempel: Penny Black, SU, See D's
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black" und VersaMagic "Bordeaux"
Coloration: Caran d'Ache
Stanzer: "Doily Lace" von Martha Stewart und "Round Tab Punch" von SU
Stanzformen: Quickutz" Nesting Flowers" und "Daisies"
Sonstiges: Cardstock

Mittwoch, 11. November 2009

- Weihnachtskarten nach Sketch #2 von Stampingduck -

Auch diese Woche gibt es bei Claudia wieder einen sehr schönen Sketch, nach welchem ich zwei Weihnachtskarten gebastelt habe. Die erste habe ich ganz schlicht gehalten und mich ziemlich genau am Sketch orientiert:



Stempel: Stampingduck
Stempelkissen: Ancient Page "Chocolate"
Cuttlebug Prägefolder: "Snowflakes"
Stanzformen: Quickutz "Nesting Ovals" und "Stars"
Sonstiges: Cardstock

Bei der zweiten habe ich den Sketch abgewandelt und wieder einmal eine blaue Karte gemacht:



Stempel: Penny Black, Stampingduck, Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black"
Coloration: Caran d'Ache
Stanzform: Spellbinders "Classic Oval" und "Classic Scallop Oval"
Sonstiges: Cardstock, Mi-Teintes, Rhinestone

Es hat Spass gemacht, den schönen Sketch umzusetzen und ich bin schon gespannt, was für ein Sketch uns nächsten Sonntag erwartet.

Montag, 9. November 2009

- Easel-Card -

Am Samstag gab es wieder eine neue Inspiration im Stempelhühnerhof und zwar lautet das Thema diese Woche "Easel Card". Obwohl ich jahrelang Englischunterricht hatte, kannte ich das Wort Easel nicht, also konnte ich bei dieser neuen Inspiration nicht nur eine neue Kartenform, sondern auch ein neues englisches Wort kennenlernen *lach*.
Easel bedeutet "Staffelei" und dank der guten deutschen Anleitung von Mona war es auch kein Problem, eine solche Karte zu falten. Etwas schwieriger war dann schon die Gestaltung, aber schliesslich hatte ich doch noch eine Idee.

Hier die Karte von der Seite fotografiert, da sieht man gut das "aufgestellte" Hauptmotiv:



Zusammen gefaltet ist die Karte nicht grösser als eine "normale" Karte...



... und wenn man sie aufklappt, kommt noch der gestempelte Gruss zum Vorschein:



Stempel: Magnolia, Inkadinkado
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black" sowie Ancient Page "Indigo"
Coloration: Caran d'Ache
Cuttlebug Prägefolder: "Snow Dots"
Stanzformen: Spellbinders "Classic Oval" , Quickutz "Stars" sowie Cuttlebug "Snowflake #2"
Sonstiges: Cardstock, weisser Lackstift, Rhinestones

Donnerstag, 5. November 2009

- Karte nach Sketch #1 von Stampingduck -

Seit 1. November gibt es einen neuen Sketch- bzw. Challenge-Blog und zwar bei der lieben Claudia von Stampingduck. Auf ihrem Shop-Blog stellt sie jeden Sonntag einen Sketch zur Verfügung und nach diesem kann dann eine Karte gebastelt werden, es sind alle Stilrichtungen und Stempel erlaubt. Schaut doch auch mal im Shop von Claudia vorbei, sie hat sehr schöne Stempel in grosser Auswahl.

Den ersten Sketch von Claudia finde ich sehr schön und ich habe danach - in leicht abgeänderter Form - eine winterliche Karte gebastelt:



Diese Karte passt auch zur laufenden Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof, das Thema dort lautet "Schleifen". Mit einzelnen Schleifen habe ich es normalerweise nicht so, daher habe ich meine einfach in das Motiv integriert.

Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black" und VersaMagic "Cloud White"
Coloration: Caran d'Ache
Stanzformen: Spellbinders "Classic Oval" und "Classic Scallop Oval"
Sonstiges: Cardstock, Mi-Teintes, Band
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...