Donnerstag, 14. Mai 2009

- Mein erstes Werk aus Graupappe -

Nachdem ich im Stempelhühnerhof schon so viele tolle Werke aus Graupappe gesehen und bewundert habe, wollte ich dies auch einmal versuchen.
Ich habe dort viele Tipps zur Arbeit mit Graupappe bekommen, aber irgendwie habe ich mich einfach lange nicht getraut, etwas zu machen - ich weiss eigentlich nicht einmal, weshalb. Dann hat mir Dani Mut gemacht, es doch einfach mal zu versuchen nach dem Motto "passieren kann ja nicht viel". Und mit ihren tollen Graupappewerken hat sie mich auch richtig inspiriert.
Eine andere Inspiration hat mir Tanja gegeben, denn sie hat auf ihrem Blog einen toll erklärten und schön bebilderten Workshop für eine Henkeltasche eingestellt und die hat mir richtig gut gefallen.
Und an so einer Tasche habe ich mich nun auch versucht und ich bin mit meinem Erstlingswerk sehr zufrieden:



So sieht die Tasche von innen aus:



Hier sieht man noch einmal den Verschluss. Zum Verschliessen habe ich Magnete genommen.


Graupappe 2 mm
Papier: von Basicgrey aus der Serie "Ambrosia"
Buchbinderleinen
Leim: Planatol Elasta N
Stanzformen: Quickutz "Nesting Flowers"
Sonstiges: Cardstock, Eyelets, Band, Sticker, Magnete

Kommentare:

  1. Total tolle Tasche - total tolles Papier - und total tolle Umsetzung!!!

    AntwortenLöschen
  2. wow..das ist echt klasse geworden!! Respekt!

    LG,Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carola,

    Deine Tasche ist ein TRAUM, sie gefällt mir wahnsinnig gut.
    Das Papier ist auch sssooo schön.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, isch die schöööön! So tolli Farbe! Total spitze!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es toll das Du Dich drangetraut hast und dein Werk ist auch absolut klasse geworden.
    LiebeGrüsse Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum!!!!!!! Die Tasche ist wirklich wunderschön!!

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cado, das Täschchen ist dir wirklich sehr gut gelungen! Viel Spaß auch bei den nächsten Werken!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carola,

    du kannst da mächtig stolz drauf sein, dein erstes Werk ist nämlich absolut super geworden.

    Ganz liebe Grüße in die Schweiz und ein schönes Wochenende wünsche ich dir -

    funny

    AntwortenLöschen
  9. carola ich bin ohne worte
    das ist super schoen geworden, toll gemcht
    ich wuensche dir ein schoenes WE
    xoxo BA

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön Carola....tolles Papier uns soooo schön gearbeitet

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Carola,
    ich freu mich ganz besonders, dass Dein erstes Graupappe-Werk nach einem WS von mir ist :o)
    Und ich bin ganz sicher, wer das so perfekt kann wie Du, der hat sicher Blut geleckt und macht noch viel mehr mit Graupappe!
    Dieses Papier ist echt ganz, ganz, wahnsinnig schön (ich finde generell die Ambrosia-Serie von Basic Grey ganz wundervoll! Und dass die Farbe genau mein Geschmack ist, muss ich sicher nicht erwähnen *lach*.
    Wirklich zauberhaft geworden!
    Ich hoffe Du hattest auch ein tolles, sonniges WE, es grüßt Dich ganz lieb
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Dein Erstlingswerk in Graupappe ist absolut gelungen. Die Tasche ist so schön geworden, mein Kompliment.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  13. Ist das schön! Sowas möchte ich auch lernen... muss unbedingt mal auf den von dir erwähnten Seiten stöbern und lernen ;)

    Die Farben sind auch so toll, richtig schön fröhlich. Bin begeistert!

    Liebe Grüße
    blueberry

    AntwortenLöschen
  14. Du hast in der letzten Zeit wieder tolle Sachen gemacht, aber an diesem Täschchen kann ich mich nicht satt genug sehen. Sie ist ein Traum. :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen